Kategorien


Infocenter

Ihre Vorteile bei bio-line

  • Kontrollierte Ware
  • Kein Mindestbestellwert
  • Versandkostenfrei ab 50,-
  • Lieferung innerhalb von 1-2 Werktagen
  • Faire Preise
  • Sicher online kaufen Sicher online kaufen
  • Zufriedenheitsgarantie Zufriedenheitsgarantie

Links


Lycium barbarum und Lycium chinense

Lycium barbarum und Lycium chinense als Goji neu vermarktet

 

Seit Beginn dieses Jahrhunderts werden Goji-Beeren und der aus ihr gewonnene Saft als Health Food Produkte in den westlichen Ländern stark als Wohlbefinden und als Anti-Aging-Mittel beworben und verkauft. Die Popularität der Goji Produkte hat daher in den letzten Jahren enorm zugenommen.
 
Dabei ist die Bezeichnung „Goji“ eine relativ neue Namensgebung für Lycium barbarum und Lycium chinense, zwei sehr ähnliche Pflanzen mit einer langen Tradition in der Verwendung als Heil-und Nahrungspflanzen in Ostasien, insbesondere in China. Obwohl Lycium barbarum in der Bewerbung öfter angepriesen wird, wird von beiden Arten die Frucht (Fructus Lycii) und die Wurzelrinde (Cortex Lycii radicis) in der Volksmedizin verwendet. Heutzutage sind mit Goji meistens die Bocksdornfrüchte gemeint.

 

Lycium chinense

Lycium chinense (oder Lycium cinensis) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Bocksdorne (Lycium) und stammt aus der Provinz Hebei in China, in der Umgebung von Peking. Die Beeren sind klein, orange bis hellrot in der Farbe und haben viele Samen. Da sie zu sauer sind um alleine gegessen zu werden, werden sie anderen Lebensmitteln zugesetzt. Lycium chinense ist ein 0,5 bis 1 m hoher, aufrechter oder kletternd wachsender Strauch. Die Laubblätter sind 15 bis 50 mm lang und 5 bis 25 mm breit.

 

Lycium barbarum

Die häufiger genutzte Goji-Beere ist Lycium barbarum (hierzulande Gemeiner Bocksdorn genannt). Auch diese Pflanzenart ist aus der Gattung der Bocksdorne, stammt jedoch aus Tibet und der Inneren Mongolei. Der Gemeine Bocksdorn ist ein sommergrüner Strauch, der zwei bis vier Meter hoch werden kann. Seine rutenförmigen, oft stachligen Äste hängen bogenartig herab und tragen längliche, lanzettförmige lange, graugrüne Blätter, die 2 bis 3 cm breit und 3 bis 10 cm lang werden und einzeln oder gegenständig am Ast sitzen. Die Bocksdornfrüchte des Lycium barbarum sind groß und rundlich, mit einer schönen tiefroten Farbe, wenigen Samen und einem exquisit süßen, saftigen Geschmack.

 

Offenbar konkurrieren verschiedenen Orten um den Titel der "Goji-Hauptstadt der Welt". Manche Leute sagen, es wäre Ningxia im Nordwesten Chinas am Gelben Fluss, andere sagen es wäre Tibet.

 

Möchten Sie sich von der Goji Beeren Wirkung selbst überzeugen? Dann empfehlen wir Ihnen Goji kaufen oder die Bio Ware: Bio Goji Beeren kaufen!