Kategorien


Ihre Vorteile bei bio-line

  • Kontrollierte Ware
  • Kein Mindestbestellwert
  • Versandkostenfrei ab 50,-
  • Lieferung innerhalb von 1-2 Werktagen
  • Faire Preise
  • Sicher online kaufen Sicher online kaufen
  • Zufriedenheitsgarantie Zufriedenheitsgarantie

Informationen

Bestseller

01. Goji Beeren -BIO- (200g)

10,45 EUR

02. Schisandra Beeren (200g)

6,90 EUR

03. Ginseng Kaffee 400g

15,00 EUR

Links


Fragen und Antworten (FAQ)

Hier finden Sie die Beantwortung von oft gestellen Fragen. Sollten dennoch weitere Fragen auftauchen, so zögern Sie nicht, uns diese über den Menüpunkt "Kontakt" mitzuteilen. Wir werden Ihnen schnellst möglichst Antworten.

Wodurch unterscheiden sich Bio-Ware und konventionelle Ware?

Bei den Bio-Ware können wir, auf das Bio-Zertifikat vertrauen, das sicherstellt, dass ökologischer Landbau eingehalten wurde - dafür zahlt man leider auch einen deutlich höheren Preis. Die entsprechende EU-Verordnung legt fest, dass Lebensmittel mit dem EU-Biologo zu mindestens 95 Prozent aus ökologischem Anbau stammen. Gentechnik, chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel und chemische Dünger sind verboten.  Nur Erzeuger sowie Verarbeitungs- und Importunternehmen, die den Anforderungen der Rechtsvorschriften für den ökologischen Landbau gerecht werden und sich den vorgeschriebenen Kontrollen unterziehen, sind berechtigt, ihre Produkte unter den Bezeichnungen "Bio" oder "Öko" zu verkaufen.
 
Ökologischer Landbau heißt:
- eine Anwendung der Gentechnik,
- kein Pflanzenschutz mit chemisch-synthetischen Mitteln, Anbau wenig anfälliger Sorten in geeigneten Fruchtfolgen, Einsatz von Nützlingen, mechanische Unkraut-Bekämpfungsmaßnahmen wie Hacken,
- keine Verwendung leicht löslicher mineralischer Düngemittel,
- Ausbringen von organisch gebundenem Stickstoff vorwiegend in Form von Mist oder Mistkompost, Gründüngung durch Stickstoff sammelnde Pflanzen (Leguminosen) und Einsatz langsam wirkender natürlicher Düngestoffe,
- Pflege der Bodenfruchtbarkeit durch ausgeprägte Humuswirtschaft,
- abwechslungsreiche, weite Fruchtfolgen mit vielen Fruchtfolgegliedern und Zwischenfrüchten,
- keine Verwendung von chemisch-synthetischen Wachstumsregulatoren oder von Hormonen,
- begrenzter, streng an die Fläche gebundener Viehbesatz,
- Fütterung der Tiere mit ökologisch und möglichst mit selbsterzeugtem Futter, wenig Zukauf von Futtermitteln;
- weitgehender Verzicht auf Antibiotika.
- keine Bestrahlung von Lebensmitteln in der ökologischen Lebensmittelherstellung,
- starke Einschränkung bei der Verwendung von Zusatzstoffen; die erlaubten Zusatzstoffe sind gelistet.

Gibt es einen Produktkatalog?

Ja, es gibt einen Produktkatalog. Sie können diesen gerne unter Kontakt anfordern. Er wird Ihnen innerhalb weniger Tage kostenlos zugesendet.

Wie bestelle ich?

  1. Stöbern Sie durch unser Produktangebot und klicken Sie bei Produkten, die Sie kaufen möchten, auf den Button "in Warenkorb".
  2. Nachdem Sie alle gewünschte Produkte in den Korb gelegt haben, klicken Sie auf den Button "Kasse" rechts oben in der Menüführung.
  3. Wenn Sie noch kein Kundenkonto erstellt haben, so müssen Sie dies in diesem Schritt tun. Ansonsten geben Sie Ihre Login-Daten ein.
  4. Sobald Sie eingeloggt sind, sehen Sie unter "Kasse" nun die gewählte/vorgegebene Versandoptionen (Post). Sie werden nun durch einen Klick auf "weiter" durch die weitere Bestellabwicklung geleitet (Zahlungsoptionsauswahl, Bestellbestätigung).
  5. Nach erfolgreicher Bestellung bekommen Sie eine eMail an die von Ihnen angegebene eMail-Adresse, wo die Bestellung noch einmal angeführt wird.
  6. Gratulation, Ihre Bestellung ist somit abgeschlossen.

Wir akzeptieren neben der Internetbestellung über den Online-Shop auch eine Bestellung per Brief. Schicken Sie dazu einfach einen Brief mit dem gewünschten Produkt und Bestellmenge, sowie Ihrer Adresse an: Firma Michael Schweighofer, Empersdorf 102, 8081 Heiligenkreuz.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es zur Auswahl?

Wir bieten als mögliche Zahlungsformen Rechnung, Vorauskasse (gratis) sowie die Kreditkartenzahlung über PayPal (gratis) an.

Wenn Sie eine Selbstabholung vorziehen, können Sie natürlich auch Bar bei Warenübergabe zahlen.

Mit welchen Lieferzeiten muss ich rechnen?

Wir liefern die Produkte im Regelfall spätestens am nächsten Werktag nach Zahlungseingang aus. Sie sollten dann mit einer Lieferzeit von 2-4 Tagen rechnen. Um Ihnen Kosten zu sparen, liefern wir in der Regel mit dem Standardpostversand.

Kann ich bedenkenlos bei bio-line.at (auch per Vorkassa) bestellen?

Wir sind sehr stolz auf die Tatsache, dass wir seit Beginn unserer Tätigkeiten bisher keine einzige Beschwerde oder Bemängelung zu verzeichnen hatten, die im Zusammenhang mit dem Bestell-, Bezahl- oder Liefervorgang stand. Dies ist nur möglich, wenn das Wohl des Kunden mit höchster Priorität behandelt wird. Sie können bei etwaigen Fragen gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Am Besten unter der e-Mail: shop@bio-line.at oder unter der im Impressum angeführten Telefonnummer.

Wie werden die Trockenfrüchte gelagert?

Wir lagern die Trockenfrüchte in speziellen Vakuumboxen unter einer optimalen Temperatur. Damit gewährleisten wir beste Haltbarkeit, Frische und Qualität der Früchte.

Warum sollte ich meine Früchte bei bio-line.at kaufen?

Das Team von bio-line.at garantiert Ihnen:

    * beste und geprüfte Qualität und
    * faire Preise

Dies alles unter der Motivation, dass der Kunde König ist. Ihre Fragen und Anregungen sind uns immer gern willkommen.

 

Ein Wurm in der Ware?

Selten aber doch kommt es vor, dass sich ein Wurm in der Ware befindet. Dabei handelt es sich um die Larve der Dörrobstmotte. Wir können, trotz intensiver Kontrollen, das Vorkommen nicht vollständig ausschließen, da es sich bei unserer Ware um Naturware handelt, die nicht mit Pestiziden, Insektiziden und Schwefel totbehandelt wurde. Falls Sie innerhalb von einer Woche nach Erhalt einen Befall der Ware feststellen, können Sie die Ware kostenfrei an uns retour schicken. Sie erhalten vollständig Ersatz.
 

Es darf nie außer Acht gelassen werden, dass Trockenfrüchte, die sich ja soweit wie nur irgend möglich in natürlichem, nicht chemisch behandeltem Zustand befinden sollen, Naturprodukte sind und keine keimfreien Vollkonserven. Auch während der Dauer der Mindesthaltbarkeitsfrist sind daher Kontrollen unerlässlich.

Bitte beachten Sie bei Übernahme der Ware: Die Entwicklung der Larve wird durch die Lagerung der Ware stark beeinflußt. Diese Entwicklung wird gefördert durch warme Temperaturen (> 15 Grad), Helligkeit oder hohe Luftfeuchtigkeit. Unser Tip: Lagern Sie die Trockenfrüchte trocken, dunkel und kühl.

 

Sie haben noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns bitte unter der eMail-Adresse: m.schwieghofer@bio-line.at. Wir freuen uns auf Ihr Schreiben.

Zurück